Sonntag, 21. April 2024

Notruf: 112

Endlich wieder Übungen!

Mit einer Übung zum Thema Gerätekunde konnten wir gestern nach einer langen Pause wieder gemeinsam den Übungsbetrieb aufnehmen. Die Aufgabe: "Baut innerhalb von 30 Min. eine Schaukel nur mit der Ausrüstung und den Materialien, die ihr im Feuerwehrauto findet."
Nach einer kurzen Besprechung zur Planung und nachdem wir ein paar unterschiedliche Ansätze ausprobiert hatten, konnten wir uns schnell auf einen Aufbau der Schaukel einigen und diesen umsetzen. Zum Schluss wurde die Konstruktion noch gesichert und unser stellv. Kommandant durfte sie ausgiebig testen.

Übung und Ernstfall

Nachdem wir längere Zeit unsere Übungen aussetzen oder in kleine Gruppen aufgeteilt abhalten mussten, nahmen wir gestern unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen den geregelten Übungsbetrieb nach Übungsplan wieder auf. Einsatzthema war ein Gebäudebrand mit vermisster Person - wir benötigten also einen mit Atemschutz ausgerüsteten Angriffstrupp, bereitstehende Ersthelfer und einen entsprechenden Löschaufbau. 

Nach einer sehr erfolgreichen Übung in voller Gruppenstärke wurden wir im Anschluss noch zum Ernstfall gerufen (siehe Artikel im Donaukurier).

Einsatzübung zum Thema Türöffnung

Gestern durften wir auf dem Gelände der Feuerwehr Reichertshofen Tür- und Fensteröffnungen üben.

Wir lernten zunächst theoretisch die verschiedenen Arten der Türöffnung und die dazu benötigten Werkzeuge kennen und konnten anschließend alles auch einmal an den der FF Reichertshofen zur Verfügung stehenden Übungsaufbauten ausprobieren. 

Vielen Dank an die FF Reichertshofen und Markus für die Unterweisung!

Uebung Tueroeffnung 20 08 2020

Schnitzeljagd!

Liebe Eltern,

in der Zeit der Einschränkungen und Kontaktverbote ist es immer schwierig, Beschäftigung für unsere Kinder zu finden. Nachdem ja Spaziergänge jederzeit im Familienkreis erlaubt sind, haben wir uns gedacht eine Möglichkeit für euch und eure Kinder zu schaffen, dabei auch noch Spaß zu haben. Wir haben uns eine kleine Schnitzeljagd ausgedacht, bei der ihr und die Kinder Fragen beantworten sollt (natürlich ohne Hilfen von euch ;-) ).

Die Tour beginnt am Gasthof Söltl, ist ca. 3,5 km lang, führt durch die Ortsteile Hög, Ronnweg und Dörfl und endet an unserem Feuerwehrhaus.


Schnitzeljagd 

Ladet euch hier die Fragen runter und druckt sie euch aus.

Wir wünschen euch viel Spass!

P.S.: Es gibt für jeden am Ende eine kleine Überraschung nach Hause.

Schutzmasken für unsere Einsatzkräfte

2020 04 27 mask

Heute haben wir von der Firma R&S Selfmade aus Baar-Ebenhausen Mund-Nase-Schutzmasken für unsere Einsatzgruppen zur Verfügung gestellt bekommen. Dafür bedanken wir uns recht herzlich. Die sehen super aus! Auch vielen Dank an Karin Liebelt. Sie hat das ganze für uns eingefädelt und die Näharbeit übernommen.

Danke Banner

Auch wir müssen Konsequenzen ziehen

Die Feuerwehr Hög hat sich auf Grund der aktuellen Situation entschieden, dass Bürgerfest mit Oldtimertreffen 2020 abzusagen. Die am Mittwoch von Land und Bund abgestimmte Vorgehensweise bestätigt unserere bereits vor einer Woche getroffene Entscheidung. Auch das Maibaumaufstellen wurde von unserem Bürgermeister zusammen mit dem Gemeinderat für ganz Reichertshofen abgesagt.

Unsere Kreisbrandinspektion hat zusammen mit der Führungsgruppe Katastrophenschutz auch für den aktiven Feuerwehrdienst das Aussetzen des Übungsbetriebs nun bis 31.05. verlängert und mehrere offizielle Veranstaltungen abgesagt. Helft mit und haltet euch an die Vorgaben der Bundes- und Landesregierung, nur so können wir gemeinsam diese harte Zeit für uns persönlich im privaten Umfeld, als auch für die Vereine und ihre tragende Rolle in unserer Dorfgemeinschaft durchstehen.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Hög
Forststraße 2
85084 Reichertshofen, OT Hög
Telefon: +49 8453 436656
Fax: +49 8453 3378030