Sonntag, 24. Oktober 2021

Notruf: 112

Übung: Erste Hilfe

Da wir letzten Mittwoch während der Übung zu einem Einsatz gerufen wurden, haben wir am Donnerstag noch einmal eine kurzfristige Übung zur Ersten Hilfe organisiert. Dabei ging es darum, verunfallte Personen zu versorgen und sie  für den Transport vorzubereiten. Unter Anderem hat unser Ausbilder Walter sich einige nicht alltägliche Szenarien ausgedacht. Vielen Dank an ihn und alle Teilnehmer.

photo 2021 10 23 19 47 56

Übung: Schaumlöschangriff und erste Hilfe

Am Mittwochabend führten wir unsere 4. Hauptübung mit großer Beteiligung durch. Diesmal übten wir in zwei Gruppen. Eine Gruppe trainierte den Aufbau eines Schaumlöschangriffs. Dabei testeten wir verschiedene Möglichkeiten, um schnell einen Schaumteppich zu erzeugen. Die zweite Gruppe übte unter fachkundiger Anleitung den Umgang mit Verletzen in verschiedenen Szenarien. Zum Wechsel der Übungsgruppen kamen wir jedoch nicht mehr, da wir während der Übung zu einem realen Einsatz (siehe Einsatzbericht) alarmiert wurden. Dort konnten wir das eben in der Ersten Hilfe geübte direkt anwenden.

Uebung Erste HilfeLoescheinsatz Schaum 3 13102021

Jugendübung: "Organisieren, Deligieren, Improvisieren"

Am 06.10.2021 fand von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr eine Übung der Jugendfeuerwehr Hög statt. 

Die Übung stand unter dem Motto: Organisieren, Deligieren, Improvisieren.

Im ersten Teil der Übung wurden einfache Knoten und Stiche eingeübt. Neben Halbschlag, Zimmermannsstich und doppelter Ankerstich (gestochen) wurde auch der Rettungsknoten vorgeführt und gemeinsam geübt.Im zweiten Teil der Übung wurden Umfänge von früheren Übungen in ein vorgegebenes Szenario eingebaut. Die Aufgabe bestand darin, innerhalb einer vorgegebenen Zeit (40 Minuten) eine vorbereitete Skizze nachzustellen und davon ein Foto zu erzeugen. Es durften alle Helfer (2. Jugendwart, Maschinist, Feuerwehrfrau, Gäste) eingebunden werden.
photo 2021 10 07 08 18 19
Die Aufgabe an die Jugendlichen war es, sich selbst und die Helfer zu organisieren und anzuweisen, um in vorgegebener Zeit das Szenario zu erstellen. 

Dieses bestand aus:

  • Angelegte Feuerwehrschutzkleidung
  • Aufgebautes Standrohr
  • Positionierung von Warndreiecken
  • Positionierung von Warnleuchten
  • Vorgegebener Schriftzug aus Hilfsleinen
  • Vorgegebene Sitzanordnung für Jugendfeuerwehr und zwei Gäste
  • Vorgegebene Position Feuerwehrauto mit Blaulicht und Strahler
  • Positionierung der Teilnehmenden
  • Erstellung der neu gelernten Knoten/Stiche und Präsentation dieser
  • Pünktlich dargereichte Würstlsemmeln für die Teilnehmenden
  • Regie an den Fotografierenden
  • Foto 


Die Jugendlichen haben die Aufgabe mit Bravour und mit ausreichend Zeitpuffer geschafft. Es wurde ein Foto erzeugt, welches sehr genau das Szenario in Wirklichkeit darstellt. 

photo 2021 10 07 08 33 20

Roland Dieterle / 2. Jugendwart

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Hög
Forststraße 2
85084 Reichertshofen, OT Hög
Telefon: +49 8453 436656
Fax: +49 8453 3378030

Besucher

Heute 66

Gestern 119

Woche 751

Monat 2676

Insgesamt 105182

Kubik-Rubik Joomla! Extensions