Freitag, 03. Februar 2023

Notruf: 112

Jugendübung: "Organisieren, Deligieren, Improvisieren"

Am 06.10.2021 fand von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr eine Übung der Jugendfeuerwehr Hög statt. 

Die Übung stand unter dem Motto: Organisieren, Deligieren, Improvisieren.

Im ersten Teil der Übung wurden einfache Knoten und Stiche eingeübt. Neben Halbschlag, Zimmermannsstich und doppelter Ankerstich (gestochen) wurde auch der Rettungsknoten vorgeführt und gemeinsam geübt.Im zweiten Teil der Übung wurden Umfänge von früheren Übungen in ein vorgegebenes Szenario eingebaut. Die Aufgabe bestand darin, innerhalb einer vorgegebenen Zeit (40 Minuten) eine vorbereitete Skizze nachzustellen und davon ein Foto zu erzeugen. Es durften alle Helfer (2. Jugendwart, Maschinist, Feuerwehrfrau, Gäste) eingebunden werden.
photo 2021 10 07 08 18 19
Die Aufgabe an die Jugendlichen war es, sich selbst und die Helfer zu organisieren und anzuweisen, um in vorgegebener Zeit das Szenario zu erstellen. 

Dieses bestand aus:

  • Angelegte Feuerwehrschutzkleidung
  • Aufgebautes Standrohr
  • Positionierung von Warndreiecken
  • Positionierung von Warnleuchten
  • Vorgegebener Schriftzug aus Hilfsleinen
  • Vorgegebene Sitzanordnung für Jugendfeuerwehr und zwei Gäste
  • Vorgegebene Position Feuerwehrauto mit Blaulicht und Strahler
  • Positionierung der Teilnehmenden
  • Erstellung der neu gelernten Knoten/Stiche und Präsentation dieser
  • Pünktlich dargereichte Würstlsemmeln für die Teilnehmenden
  • Regie an den Fotografierenden
  • Foto 


Die Jugendlichen haben die Aufgabe mit Bravour und mit ausreichend Zeitpuffer geschafft. Es wurde ein Foto erzeugt, welches sehr genau das Szenario in Wirklichkeit darstellt. 

photo 2021 10 07 08 33 20

Roland Dieterle / 2. Jugendwart

Übung zum Thema THL

Bei unserer dritten Hauptübung mit dem Thema "Technische Hilfeleistung" beschäftigten wir uns mit der richtigen Befreiung einer eingeklemmten Person nach einem Verkehrsunfall. Schritt für Schritt erörterten wir die richtige Herangehensweise von der ordnungsgemäßen Verkehrsabsicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle über die Fahrzeugöffnung bis hin zur Betreuung und Rettung der eingeklemmten Person. Bei der Fahrzeugöffnung erhielt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, selbst einmal verschiedene Techniken auszuprobieren.  

Weiterbildung Türöffnung

Letzten Samstag hatten wir zusammen mit den Kollegen der Gemeindefeuerwehren die Gelegenheit an einem Seminar zur Türöffnung teilzunehmen. Dabei wurden, neben rechtlichen Grundlagen, verschiedenste Öffnungstechniken vorgestellt und praktisch geübt. Unsere beiden Kameraden haben viel gelernt und hatten Spaß. Vielen Dank an die beiden und an die organisierende Feuerwehr Reichertshofen.

Seminar Tueroeffnung 31072021

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Hög
Forststraße 2
85084 Reichertshofen, OT Hög
Telefon: +49 8453 436656
Fax: +49 8453 3378030

Besucher

Heute 115

Gestern 138

Woche 558

Monat 363

Insgesamt 158309

Kubik-Rubik Joomla! Extensions