Dienstag, 25. Juni 2019

Notruf: 112

 

eiko_icon Einsatzübung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 377
Einsatzort Details

St Kastl
Datum 13.10.2018
Alarmierungszeit 09:00 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Hög
  • LF 8/6 Florian Hög 43/1
FF Langenbruck
  • HLF 20 Florian Langenbruck 40/1
  • MZF Florian Langenbruck 11/1
FF Winden am Aign
  • MLF Florian Winden am Aign 47/1
PI Geisenfeld
  • Polizei
LKR Pfaffenhofen
    BRK
    • RTW 71/1
    Fahrzeugaufgebot   LF 8/6 Florian Hög 43/1  HLF 20 Florian Langenbruck 40/1  MZF Florian Langenbruck 11/1  MLF Florian Winden am Aign 47/1  Polizei  RTW 71/1

    Einsatzbericht

    Brandschutzwoche der Gemindefeuerwehren in St. Kastl.

    Szenario:

    Fettexplosition im Küchenbereich mit einer Verletzten Person.

    Im 2 OG muss eine Mitarbeiterin über die Feuerwehrleiter gerettet werden, da der Fluchtweg über das Verrauchtetreppenhaus nicht möglich ist.

    Im Nachgang stellt ein Betreuer fest, das 3 Personen abgängig sind von der Einrichtung.

    Die Organisation der Personensuche wurde beübt durch die Polizei, BRK Einsatzleitung und Hunderettungsstaffel, in zusammenarbeit mit dem Kater 12/1 und einem Führungsasistenten.

    Beobachtet wurde die Übung durch die Vertreter der Kreisbrandinspektion und dem Bürgermeister.

     

    Kontakt

    Freiwillige Feuerwehr Hög
    Forststraße 2
    85084 Reichertshofen, OT Hög
    Telefon: +49 8453 436656
    Fax: +49 8453 3378030